Dessert: Persönliche und berufliche Entwicklungsperspektiven

Aus der Serie Das Mitarbeitergespräch als vollwertiges Menü

Beim Dessert zeigt sich der individuelle Appetit
Entwicklungsperspektiven und persönliche Interessen verändern sich im Laufe des Berufslebens. Einerseits geht es darum, das Entwicklungspotenzial aufzuzeigen und zu prüfen, welche Karrieremöglichkeiten innerhalb des Betriebs bestehen. Andererseits geht es darum, Mitarbeitende fortlaufend fit zu halten, um den künftigen Anforderungen gerecht zu werden. Es ist Aufgabe der Führung, Mitarbeitende aus der Komfortzone zu führen und so Entwicklung und Lernen zu ermöglichen. Nur so kann die Gesundheit von Mitarbeitenden und Betrieb nachhaltig sicher gestellt werden.
Der Abgang von engagierten Mitarbeitenden verursacht grossen Schaden im Betrieb. Wissen geht verloren, das Rekrutierungsverfahren bindet viele Ressourcen und neue Mitarbeitende müssen aufwendig eingeführt werden. Wenn Mitarbeitende ihre längerfristigen Perspektiven im Betrieb kennen, sind sie bereit ihr Potenzial entsprechend zu entwickeln. Nur so wird es gelingen, wertvolle Mitarbeitende im Betrieb zu behalten.
Auch ältere Mitarbeitende wollen wissen, in welchen Aufgaben und Projekten sie ihre Erfahrung und ihr Wissen in den verbleibenden Arbeitsjahren zur Verfügung stellen können. Als Vorgesetzte ist man mitverantwortlich, dass Mitarbeitende mit einem guten Gefühl in Pension gehen. Stellen Sie die entsprechenden Fragen, um den Mitarbeitenden zu zeigen, dass Sie auf Ihre Mitarbeit angewiesen sind und ihren Beitrag zum Erfolg schätzen. Auch Erwartungen dürfen formuliert und festgehalten werden.

Prüfen Sie, welche Frage für Ihre Mitarbeiterin passt… oder entwickeln Sie Ihre eigene.

  • Was möchtest du beruflich noch erreichen? Welche Möglichkeiten siehst du in unserem Betrieb?
  • Welche Weiterbildung würde dir am meisten Nutzen für deine berufliche Zukunft bringen? Was wäre der Gewinn für unser Arbeitsgebiet?
  • In Bezug auf Work-Life-Balance: Worauf gilt es Acht zu geben, dass diese im nächsten Jahr im Gleichgewicht ist?
  • Wo siehst du dich beruflich in 5 Jahren?


Das Mitarbeitergespräch als vollwertiges Menü
Amuse Bouche: Das vergangene Jahr im Überblick
Vorspeise: Rückblick & Beurteilung
Hauptgang: Ausblick auf das nächste Jahr & Zielvereinbarung
Dessert: Persönliche und berufliche Entwicklungsperspektiven

Sie interessieren sich für Personalamagement mit Schlüsselkompetenzen?

Gerne senden wir alle paar Monate interessante Themen zu…

… Schlüsselkompetenzen
… Kompetenzenmodell
… Personalselektion
… Mitarbeitergespräche

Melden Sie sich jetzt an


Kontakt