Drei Tipps zur Vorbereitung der Mitarbeitergespräche in Profilplus

Damit Sie Ihre anstehenden Gespräche gewinnbringend und effizient vorbereiten können geben wir Ihnen folgende Tipps.

Erfassen der Ziele

Die Ziele für das kommende Jahr werden Sie während dem Mitarbeitergespräch gemeinsam vereinbaren. Es macht also Sinn, diese erst nachträglich in Profilplus zu erfassen.

Wählen Sie nach dem Mitarbeitergespräch in Profilplus die zukünftige Zeitperiode aus und halten Sie hier die vereinbarten Ziele fest. Diese Zielvereinbarung können Sie dem Mitarbeitenden abgeben und im Personaldossier ablegen.

Erfassung Ziele nach Gespräch in Profilplus

Auswahl der Schlüsselkompetenzen

Auf dem Gesprächsbogen werden nur diejenigen Kompetenzen erscheinen, bei denen Sie Merkmale ausgewählt haben. Thematisieren Sie an dieser Stelle mit allen Mitarbeitenden in der gleichen Funktion dieselben Kompetenzen. Beschränken Sie sich in der Auswahl der Kompetenzen. Sie können nächstes Jahr Ihre Auswahl anpassen.

Kompetenzen, die Sie auf den einzelnen Mitarbeiter bezogen besprechen wollen, können Sie während dem Mitarbeitergespräch als Verhaltens- und Erhaltensziele thematisieren.

Formulieren von Zielen

Nutzen Sie unsere Hilfe im Tool zum Formulieren von Zielen. Hinweise und Beispiel in unserer Hilfestellung beim «I» Symbol.
Beschränken Sie sich: Entscheidend ist, dass der Mitarbeiter seine Ziele versteht und bereit ist, daran zu arbeiten.

Hilfestellung Ziele in Profilplus

Ausführlicher Artikel zum Mitarbeitergespräch
Lesen Sie unseren ausführlichen Artikel „Das Mitarbeitergespräch als vollwertiges Menü“ wenn Sie mehr zum Mitarbeitergespräch erfahren wollen.

Sie interessieren sich für Personalamagement mit Schlüsselkompetenzen?

Gerne senden wir alle paar Monate interessante Themen zu…

… Schlüsselkompetenzen
… Kompetenzenmodell
… Personalselektion
… Mitarbeitergespräche

Melden Sie sich jetzt an


Kontakt