Unternehmerische Kompetenzen

Unternehmerische Kompetenzen beschreiben das Vermögen, Entwicklungen auf dem Markt wahrzunehmen und die Bereitschaft, das Angebot entsprechend anzupassen. Sie ermöglichen den Dialog zwischen Betrieb und Kunde.

Unternehmerische Kompetenzen

Marktorientierung

Marktorientierung
Das Vermögen, Entwicklungen in der Branche wahrzunehmen und die Bereitschaft, das Angebot entsprechend anzupassen.
  • interessiert sich für branchenspezifische Entwicklungen und informiert sich entsprechend
  • nimmt Veränderungen in der Branche frühzeitig wahr und reagiert
  • erkennt und thematisiert Trends und Marktlücken
  • interessiert sich für die Konkurrenz

Unternehmerische Kompetenzen

Kundenorientierung

Kundenorientierung
Die Bereitschaft, das eigene Verhalten und die Qualität der eigenen Arbeit auf die Bedürfnisse der Kunden auszurichten.
  • klärt Kundenbedürfnisse ab
  • tritt Kunden gegenüber adäquat auf
  • berücksichtigt bei der Arbeit die Bedürfnisse der Kunden
  • pflegt den Kontakt zu Kunden
  • holt aktiv Feedback ein
  • interessiert sich auch für kritische Rückmeldungen
  • spricht wertschätzend über Kunden

Unternehmerische Kompetenzen

Dienstleistungsbewusstsein

Dienstleistungsbewusstsein
Das Bewusstsein, dass zwischen Dienstleister und Kunde eine Abhängigkeit besteht und die Bereitschaft, den Prozess unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen für den Kunden optimal zu gestalten.
  • kennt den übergeordneten Sinn der Dienstleistung und identifiziert sich damit
  • kennt die Materie und stellt das Wissen entsprechend dem Auftrag dem Kunden zur Verfügung
  • berücksichtigt nach Möglichkeit die Kundenbedürfnisse
  • klärt Kunden über Inhalte und Grenzen der Dienstleistung auf
  • weist Kunden auf individuelle Gestaltungsmöglichkeiten hin
  • ist sich möglicher Interessenskonflikte zwischen Dienstleister und Kunde bewusst und reagiert konstruktiv

Unternehmerische Kompetenzen

Networking

Networking
Die Fähigkeit, ein Beziehungsnetz aufzubauen und dies im Sinne der Organisation zu nutzen.
  • zeigt Interesse an der Arbeit von Partnern
  • holt aktiv Wissen bei den Netzwerkpartnern ab und stellt eigene Ressourcen zur Verfügung
  • knüpft Kontakte und hält diese aufrecht
  • macht Lobbying
  • pflegt das Netzwerk der Organisation

Sie interessieren sich für Personalamagement mit Schlüsselkompetenzen?

Gerne senden wir alle paar Monate interessante Themen zu…

… Schlüsselkompetenzen
… Kompetenzenmodell
… Personalselektion
… Mitarbeitergespräche

Melden Sie sich jetzt an


Kartenset für Personalmanagement mit
Schlüsselkompetenzen

Die Kompetenzkarten ermöglichen eine dynamische und kreative Auseinandersetzung mit Schlüsselkompetenzen und fördern den Dialog mit unterschiedlichen Partnern.

Mehr zu Kompetenzkarten
Kartenset jetzt bestellen!

Kontakt